MADAT - neuer Tierschutzverein auf Teneriffa
 

Pressemitteilung

 

Liebe Tierfreunde!

Wir freuen uns sehr, unseren neu gegründeten Verein MADAT (Manos Amigas de
los Animales de Tenerife) vorstellen zu dürfen. Er ist unter der Nummer
"G1/S1/16378-10/TF" im Register von Santa Cruz de Tenerife (Kanarische
Inseln) eingetragen und befindet sich im Süden der Insel. MADAT steht für
"Helfende Hände der Tiere auf Teneriffa".

Unsere Arbeit / unsere Ziele

Wir sind eine kleine Tierherberge, deren Ziel es ist, den Hunden und Katzen
auf der Insel zu helfen. Zwar haben wir nicht die Kapazitäten eines
Tierheimes, können aber mit den uns zur Verfügung stehenden räumlichen
Mitteln Platz für etwa 50 Katzen und ca. 20 Hunde bieten.

Dank einer großzügigen Spende, konnte bereits mit dem Bau der Gehege auf dem
MADAT-Gelände von Regina begonnen werden. Den aktuellen Stand der jeweiligen
Bauphase kann man unter NEWS auf der Website einsehen.

Dieser Platz soll für Tiere sein, die es in Tierheimen besonders schwer
haben. Hierzu gehören:

  • Verletzte Tiere, die besonderer Pflege bedürfen

  • Traumatisierte Hunde und Katzen, die besonders viel Aufmerksamkeit und
    Ansprache benötigen

  • Tiere, die auf eine regelmäßige Medikamentengabe angewiesen sind

  • Welpen/Kitten, die ohne Mutter großgezogen werden müssen und ein
    entsprechendes soziales Umfeld zur Erziehung benötigen (menschliche
    Ansprache, andere Hunde)

  • Hunde, die grundlegende "Alltagsdinge" lernen müssen (Leinenführigkeit,
    Stubenreinheit, Vertrauen zu Menschen und anderen Tieren)

Als weitere Ziele haben wir uns gesetzt:

  • Anbieten von Patenschaften für Tiere

  • Vorbereiten und Abwickeln von Adoptionen für Tiere, sowohl auf der Insel
    als auch im europäischen Ausland

  • Näherbringen des Tierschutzgedanken an Kinder und Jugendliche auf der
    Insel durch Aktionstage in Schulen, Infobroschüren und Schulklassenbesuche
    bei MADAT

  • Hilfestellung und Information für Adoptionsinteressierte (was ist bei der
    Adoption, Pflege, Erziehung zu beachten)

  • Eröffnung eines Tierschutzladens (Verkauf von neuer - und Second Hand-Ware
    und Anlaufstelle für alle Fragen), um den Erlös für neue Projekte
    einzusetzen

  • Bau eines Katzengeheges, um die Katzen in artgerechte Gruppen aufzuteilen
    und ihnen noch mehr Kapazität und Rückzugmöglichkeiten zu bieten

Unterstützen Sie MADAT bei der Tierschutzarbeit.
-------------------------------------------------
Da wir keine staatliche Unterstützung erhalten, sind wir auf private Hilfe
jeglicher Art angewiesen. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten,
können Sie dies in vielfältiger Weise tun:

  • Transport von Tierboxen nach Teneriffa.

  • Als Flugpate Tiere nach Deutschland begleiten.

  • Hunde zum Spazieren ausführen.

  • Sachspenden für die Tierherberge (Futter, Transportboxen, etc.)

  • Sachspenden für den Tierschutz-Second-Hand-Laden.

  • Patenschaft für ein Tier übernehmen.

  • Mitgliedschaft im Verein

  • Adoption eines Hundes oder einer Katze.

Wir sind für jede Unterstützung dankbar und stehen für Rückfragen gerne zur
Verfügung. Weitere ausführliche Informationen finden Sie auch auf unserer
Website www.teneriffa-tierheim.eu . Wir freuen uns sehr über Ihren Kontakt!



Regina Queder    Dominique Whitby
Präsidentin        Vize-Präsidentin

"Manos Amigas de los Animales de Tenerife"
Apartado de correos 24
38630 Las Galletas
Tenerife - Islas Canarias - Espana

Mobil: +34 669 668512
Mail: regina@teneriffa-tierheim.eu


Der Verein Manos Amigas de los Animales de Tenerife (MADAT) ist unter der
Nummer "G1/S1/16378-10/TF" im Register von Santa Cruz de Tenerife
(Kanarische Inseln) eingetragen.
 

Weiterführende Links:

http://www.teneriffa-tierheim.eu

 

 

copyright Text: Regina Queder
copyright Bilder: keine

Veröffentlichung auf spanischehunde.de: 05.05.2010